Endlich wohnt unsere lang ersehnte Schokodame bei uns. Heidi stammt von der gleichen Züchterin wie unsere Gretl. Das war es aber schon mit den Gemeinsamkeiten. Sie war von Anfang an unser kleiner Wirbelwind. Charmant bis unter die Decke hat sie uns sofort verzaubert....naja also uns Menschen. Bei unseren Hunden durfte sie die ersten 2 Tage gar nichts. Als die anderen aber verstanden haben dass sie bleibt fing Gretl mit der Grundreinigung an. Augen putzen, Pfötchen abschleckern und gaaanz wichtig die Öhrchen nicht vergessen! Nachdem dieses kleine Schokoteil durch die Waschanlage gefahren war, konnten sich Kussi und Gretl auch immer öfter mal zu einem Spielchen mit ihr hinreißen. Aus diesem anfänglich so verhaltenen Beginn wurde eine innige Verbundenheit. Mittlerweile sind Gretl und Heidi zu einer festen Einheit geworden. Nur wenn Heidi Blödsinn im Kopf hat hält sich Gretl dezent zurück. Unsere Heidi ist stehts eine fröhliche Pinscherdame. Sie begrüßt uns mit dem Kopf in den Nacken gelegt (auf Anschlag), grinsend bis über beide Ohren, Turbowedenlnd jeden morgen als wären wir die ganze Nacht weg gewesen. Dabei hat sie bei uns im Bettchen geschlafen. Kaustangen werden bis zum Umfallen bespaßt und uns freudig gebracht. Könnte sie reden würde sie sagen "schau mal, schau mal, schau doch mal!!! Ach komm schon, lass uns gemeinsam rumblödeln!" Heidi ist unser Kindskopf, unser Hans guck in die Luft und der größte Clown den wir nur kennen. Sie brabbelt und quasselt für ihr Leben gerne. Wenn ich nur verstehen könnte welche spannenden Geschichten sie mir immer erzählt.

 

Da die Farbe braun/rot momentan nicht im Standard des PSK verankert ist, wird Heidi uns keine Welpen schenken. Sie gilt als Fehlfarbe und ist deshalb nicht zur Zucht zugelassen. Für Heidi bedeutet das den Ruhestand bevor das "Vergnügen" begonnen hat, was ja auch nicht unbedingt schlecht ist. ;)

1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.