+++++AKTUELLE VORGEHENSWEISE WEGEN COVID-19: BITTE BRINGE ZUM BESUCH EINE MUND-NASEN-BEDECKUNG MIT UND BEACHTE UNSERE HINWEISE ZUM WELPENBESUCH++++++

Ablauf um ein Königsherz zu adoptieren

Liebe Interessenten,

wir freuen uns sehr dass ihr Interesse daran habt, einem unserer Königsherzen einen guten Platz auf Lebenszeit zu bieten. Was da bei einem Pinscher auf euch zukommt und wie der Ablauf bei uns ist, um einem Welpen ein Zuhause zu schenken, werden wir auf den folgenden Seiten etwas näher beschreiben. 

Der Pinscher! Ist die Rasse geeignet für uns?

Grundsätzlich wird am Anfang der Überlegungen einen Hund anzuschaffen, die Auswahl der Rasse stehen. Im Internet liest man immer wieder verlockende und schmeichelnde Zeilen über den Deutschen Pinscher. Wir möchten dir auch die "Special Effects" der Rasse etwas näher bringen und dich somit bei der Entscheidung für die richtige Rasse unterstützen. 


Unsere Zuchthunde und Zuchtbedingungen

Die nackte Wahrheit über den Deutschen Pinscher hat dich in deiner Rasseauswahl bestärkt und du willst das Abenteuer zu deinem Lebensalltag machen? Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich für eine tolle Rasse entschieden. Nun wirst du dir Gedanken darüber machen, welcher Züchter für dich in Frage kommt. Eine Übersicht der Deutschen Pinscher Züchter in unserem Verein findest du auf der PSK-Homepage. Wir möchten dir hier einen kleinen Einblick in unsere Zuchtstätte gewähren. Beschreibungen unserer Zuchthündinnen findest du zu jeder aufgelisteten Hündin unter dem Reiter "Unsere Hunde" oben in der Menüauswahl. Einen Einblick über unsere Zuchtbedingungen kannst du dir auf unserer Homepage unter folgenden Links verschaffen: 




Wer einen detaillierten Einblick in die Züchterwelt und unsere Aufzucht haben möchte, kann sich in das "Praxisbuch Hundezucht" einlesen. Zusammen mit Sonja Umbach "Deutsche Pinscher vom Blauen Haus" haben wir dieses Buch verfasst. Es soll in erster Linie Neuzüchter und zukünftige Deckrüdenbesitzer bei ihrem Zuchtvorhaben unterstützen, aber auch Welpeneltern einen Einblick in die Zucht- und Ausstellungsvorgänge gewähren. 


Unser Zuchtziel

Unser Zuchtziel ist es, einen verhältnismäßig "unkomplizierten" Deutschen Pinscher, der trotz seines "Dickkopfes" und seines eigensinnigen Charakters in unsere Zeit passt, zu züchten. Alle unsere Hunde haben ein offenes Wesen und sind selbstverständlich vor dem Zuchteinsatz gesundheitlich untersucht worden. Wir züchten in den Vereinen PSK, VDH und FCI. Somit sind wir an strenge Auflagen bzgl. der Gesundheit und dem Wesen gebunden die vor jedem Deckakt erfüllt sein müssen.


Deine Anfrage bei uns

Wenn du ein Königsherz adoptieren möchtest, kannst du uns per Mail, WhatsApp oder Telefon kontaktieren. Da wir täglich mehrere Anfragen bekommen, bleib einfach hartnäckig bis du uns an die Strippe bekommst. Es kann sein dass wir nicht gleich ans Telefon gehen können, oder es 1-2 Tage dauert, bis wir auf deine Mail antworten können. Da nicht nur du genau schaust wo du deinen Hund adoptieren möchtest, sondern auch wir sehr genau darauf achten, in welche Familien unsere kleinen Königsherzen kommen, bitten wir dich, vorab den Fragebogen auszufüllen und an uns zu senden. Solltest du vorher noch Fragen haben, kannst du dich natürlich jederzeit telefonisch bei uns melden. Wir geben keine Welpen nur über das Telefon ab. Ein vorheriger Besuch bei uns ist Voraussetzung um ein Hundekind von uns zu bekommen. 


Besuch bei uns und unseren Hunden

Wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, kannst du uns gerne besuchen kommen. Einen Termin vereinbaren wir am besten per Telefon. Uns ist es wichtig dass auch von beiden Seiten die Sympathie stimmt. Du wirst ein Hundelebenlang Kontakt mit uns haben. Das ist keine Drohung sondern ein Versprechen. :-P Wir möchten dir auch, nachdem dein Welpe bei dir eingezogen ist, mit Rat und Tat zur Seite stehen. Außerdem haben wir für jeden Wurf eine eigene WhatApp Gruppe, damit ihr euch auch untereinander mit den Geschwisterhundekindern austauschen könnt. So sind schon wunderbare Freundschaften entstanden. Für den Besuch in unserer Welpenkiste gibt es einiges zu beachten. Wer uns einfach mal so kennenlernen möchte, oder sich für einen später geplanten Wurf interessiert, der kann gerne auf eines unserer Königsherztreffen kommen. Die Termine werden immer auf der Website bekannt gegeben. 


Start-Paket für Welpen und die neuen Hundeeltern

Wenn du ein Königsherz adoptierst, hast du mit deinem Welpen folgende Startbedingungen: 

  • Gesundheitlich untersuchte Elterntiere, die alle vom Zuchtverein vorgeschriebenen Untersuchungen beinhalten. Darüber hinaus führen wir freiwillig weitere, uns sinnvoll erscheinende Tests durch. Dazu gehören z.B. regelmäßige Schilddrüsen- und Blutprofile unserer Hunde, DNA Dog Check von Feragen (https://dna-test-hund.de), DLA Analyse ect. 
  • PSK/VDH Ahnentafel 
  • Gesundheitszeugnis für den Welpen. Hier wird der Gesundheitszustand folgendermaßen von unserem Tierarzt bescheinigt: Gewicht bei Abnahme, gab es Behandlungen während der Aufzuchtphase, Zahnstatus, Herz, Lunge, Bauchnabel, Augen, Ohren, Gebiss, Rute, Hoden, Ernährungszustand, Fellzustand, Krankheiten, verabreichter Impfstoff, Sonstige Auffälligkeiten. 
  • EU Heimtierausweis (Impfpass mit den verabreichten Impfungen)
  • Transponder Mikrochip
  • Kotprofil einer Sammelkotprobe kurz vor dem Auszug 
  • Kopie der Wurfabnahme durch den Zuchtwart
  • Tasso Registrierung 
  • Startpaket für den Welpen (Leine, Halsband, Napf, Futter, Decke, Kaustangen, Spielzeug ect.)
  • Welpenmappe mit allen wichtigen Informationen über Haltung und Erziehung
  • Kaufvertrag 

Nach dem Einzug

Nachdem der Welpe bei dir eingezogen ist, stehen wir dir immer mit Rat und Tat zur Seite. Wir werden dich auch in regelmäßigen Abständen (etwa alle 5 Jahre) bitten, uns den Bogen "Nachzuchtkontrolle" auszufüllen. Es ist wichtig für uns zu wissen, wie sich unsere Königsherzen entwickeln. Nur so können wir auch in Zukunft gute Verpaarungen auswählen und gesunde, wesensstarke Hunde züchten. Wir versuchen jährlich ein Königsherz-Treffen zu organisieren und freuen uns, wenn wir dich und dein Herzchen wieder sehen. Schließlich zieht mit jedem Hundekind ein Teil unserer Familie in die große weite Welt. 

1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.